Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City
Volltextsuche innerhalb von www.kiel.de

Mit der Förde-vhs Gut Hohenhain besichtigen

Meldung vom 18. Mai 2017

Das Gut Hohenhain in Schwedeneck liegt mitten in der Natur und grenzt mit seinen Feldern und dem Buchenwald direkt an die Ostsee in der Eckernförder Bucht. Wer mehr über die Historie des Guts erfahren und von der Steilküste aus den Blick aufs offene Meer genießen möchte, kann an einer Exkursion der Förde-Volkshochschule (Förde-vhs) am Pfingstwochenende teilnehmen.

Während eines Rundgangs über das Gelände von Gut Hohenhain am Sonnabend, 3. Juni, von 11 bis 12.30 Uhr erfahren Interessierte Wissenswertes über den Gutsbetrieb in der Vergangenheit und im 21. Jahrhundert. Zur Vorbereitung treffen sich alle Teilnehmenden mit Dozent Merten Worm bereits am Freitag, 2. Juni, um 18 Uhr im Kieler Haus der Förde-vhs, Muhliusstraße 29/31, Raum B.020. Dort werden dann auch Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt für die Exkursion ist am Sonnabend um 11 Uhr am Gut Hohenhain.

Anmeldungen für die „Maiexkursion in den Dänischen Wohld: Gut Hohenhain gestern und heute“ mit der Kursusnummer F13640 nimmt die Förde-vhs telefonisch unter 901-5200, per E-Mail an info@foerde-vhs.de oder im Internet unter www.foerde-vhs.de entgegen. Das Teilnahmeentgelt beträgt 13 Euro.

Pressemeldung 356/18. Mai 2017/akr

kiel.de-Pressemeldungsarchiv zu Kultur durchsuchen

kiel.de-Meldungen zu Kultur durchsuchen
Suche nach Stichwort
Zeitraum
Kategorie