Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Dänische Schule Dänischenhagen - Jernved Danske Skole

Der Verein Dansk Skoleforening for Sydslesvig e.V. (Dänischer Schulverein für Südschleswig) betreibt in Südschleswig 55 Kindergärten und 46 Schulen.

Die Dänische Schule
Die Dänische Schule
 

Der Verein wurde 1920 gegründet, um nach der politischen Teilung von Nord- und Südschleswig dänischen Kindern auf nun deutschem Gebiet eine dänische Schulbildung zu ermöglichen. Heute bieten die Schulen zweisprachigen Unterricht und den Einblick in zwei Kulturen. Entsprechend gibt es im dänischen Nordschleswig Schulen und Kindergärten der deutschen Minderheit.

Heute bieten die dänischen Schulen sowohl in Deutschland als auch Dänemark anerkannte Schulabschlüsse an. Bis auf das Fach Deutsch werden alle Fächer auf Dänisch unterrichtet. Zurzeit werden an den dänischen Schulen in Schleswig-Holstein ca. 5.600 Schüler unterrichtet.

Die Schulen werden inzwischen vom dänischen und deutschen Staat gemeinsam finanziert. Wie auch in den dänischen Kindergärten sollte zumindest ein Elternteil Dänisch sprechen oder bereit sein, dies während der Schulzeit zu erlernen.

Stein an der Dänischen Schule
Stein an der Dänischen Schule

Die dänische Schule in Dänischenhagen besuchen rund 70 Kinder in den Klassenstufen eins bis sechs. 16 Lehrer sind an der Schule angestellt. Werte wie freie Entfaltung und Gemeinschaft werden großgeschrieben. Für die Eltern der Schüler werden abends Dänischkurse angeboten. Auch in verschiedene Projekte und Veranstaltungen werden die Eltern mit eingebunden.

Lageplan

Kartenausschnitt
Ein vergrößerter Kartenausschnitt und eine
Wegbeschreibung erscheinen bei Klick auf das Bild.

Weitere Informationen

Webseite der Dänischen Schule Dänischenhagen (deutsch und dänisch)
Informationen zur Schule beim Dänischen Schulverein (dänisch)

Bildnachweise

alle Bilder: Julia Fendler

Weiter zur nächsten Station der Tour