Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Musiklehre B (Mittelstufe)

Der Mittelstufen-Kurs setzt den Kenntnisstand der Musiklehre A voraus. Er bildet eine Einführung in die Satzlehre und vermittelt damit ein vertieftes Verständnis musikalischer Zusammenhänge, das für ein freies und selbständiges Musizieren sowie für ein umfassendes Verstehen von Musik unverzichtbar ist. Anwärterinnen und Anwärter auf ein Musikstudium oder ein musikwissenschaftliches Studium sollten den Stoff der Musiklehre B beherrschen.

Den Ausgangspunkt des Unterrichts bildet die Intervalllehre. Danach werden die Tonleitern, die Tonarten und der Quintenzirkel erläutert. Anschließend widmet sich der Kurs den Dreiklängen, den Septakkorden, dem Septnonakkord, dem verminderten Septakkord und den alterierten Akkorden sowie leitereigenen und leiterfremden harmonischen Funktionen. Die einzelnen Veranstaltungen werden ebenfalls vom Hören ausgewählter Werke begleitet, so dass auch dieser Kurs zum Teil als Repertoirekunde dienen kann.

Zeit: Mittwoch, 19.45 - 21.15 Uhr / Raum 9 / 1. OG, Musikschule Schwedendamm 8

Beginn: Januar (nach den Weihnachtsferien)

Lehrkraft: Dr. Gero Ehlert

Bitte beachten: Der Unterricht kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bei gleichbleibendem Entgelt auf 60 Minuten reduziert werden.