Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Internationaler Sommerkurs der Universität

Der internationale wissenschaftliche Sommerkurs wird veranstaltet vom International Center der Christian-Albrechts-Universität.

Er findet seit 1947 jährlich in Folge statt, die Landeshauptstadt Kiel ist seit 1957 an der Gestaltung des Kurses beteiligt.

An dem Sommerkurs nehmen rund 90 Studentinnen und Studenten und junge Absolventen ausschließlich ausländischer Hochschulen aus mehr als 20 Ländern (auch Übersee) teil.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvieren ein vierwöchiges dichtes Programm mit

1. Besuchen kultureller Veranstaltungen,
2. Deutschkursen zur Verbesserung bzw. Auffrischung der Deutschkenntnisse
3. vielen landes- und bundesbezogenen Vorträgen aus verschiedensten Sachgebieten und
4. landeskundlichen Exkursionen durch ganz Schleswig-Holstein.

Das Generalthema lautet in jedem Jahr "Deutschland heute - Sprache, Gesellschaft, Staat, Kultur. Eine Einführung".

Ziel des Sommerkurses ist zum Einen die landeskundliche Einführung in Politik, Wirtschaft, Literatur, Geschichte und Kultur und zum Anderen die Verbesserung der Sprachkenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.