Nordfriedhof – Marine- und Kriegsgedenkstätten

Unterseeboot UB 25

Das Grab befindet sich auf Feld X, Nr. 220.

Gemeinschaftsgrabstätte für die Besatzungsmitglieder von UB 25
Gemeinschaftsgrabstätte für
die Besatzungsmitglieder
von UB 25

Das im Dezember 1915 in Dienst gestellte Unterseeboot UB 25 wurde auf der Werft "AG Weser" gebaut und der U-Schule Kiel zugeteilt.

UB 25 sank bei dichtem Nebel nach einer Kollision mit dem Torpedoboot V 26 am Abend des 19. März 1917 vor Laboe.

Dabei starben 16 Besatzungsmitglieder, von denen fünf auf dem Nordfriedhof beigesetzt worden sind.

 
Lageplan "Marine- und Kriegsgedenkstätten"