Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Kiel international

Veranstaltungen und Projekte 2014

farbige Dreiecke auf dunklem Grund -50 ans de jumelage- Brest-Kiel
50 ans de jumelage
Brest - Kiel

Am 1. August 1964 wurde die offizielle Partnerschaftsurkunde zwischen beiden Städten unterzeichnet. Der Grundstein für eine gemeinsame Zukunft der beiden Städte war damit gelegt. Viele gemeinsame Projekte haben die Freundschaft zwischen den beiden Städten geprägt und vertieft. Zahlreiche interessante Veranstaltungen und Vorhaben würdigen in diesem Jubiläumsjahr die partnerschaftlichen Beziehungen.

Ein historischer Dialog

farbige Dreiecke auf dunklem Grund -50 Jahre Städtepartnerschaft Kiel-Brest-
50 Jahre Städtepartnerschaft
Kiel - Brest 

Die Stadtarchive von Brest und Kiel erstellen gemeinsam zum 50. Jahrestag eine deutsch-französische Internetpräsentation. In zwölf Folgen wird monatlich ein Aspekt der Gemeinsamkeit vorgestellt.
Zu den Beiträgen: 50 Jahre Partnerschaft Kiel-Brest: Internetprojekt der Stadtarchive

Schülerinnen und Schüler aus Brest besuchten das Ernst-Barlach-Gymnasium

Am 27. März empfing der stellvertretende Stadtpräsident Robert Vollborn Schülerinnen und Schüler aus Brest im Rathaus. Sie waren Gäste des Ernst-Barlach Gymnasiums in Kiel.

Handballbegegnung zwischen Brest und Kiel

Sportler der  Freien Turnerschaft Vorwärts Kiel von 1901 e.V.haben an einem Handballturnier in Brest teilgenommen. Die Begegnung fand vom 25. April bis 3. Mai statt.

Chorkonzerte und ein Blick auf die Anfänge der Städtepartnerschaft

Der Chor "MOUEZ AR MOR" aus Brest und der Chor "PRÊT-À-CHANTER" der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Kiel hatten zu einem Konzert im Kieler Kloster, am 3. Mai, 13 Uhr eingeladen. Veranstalter war die Deutsch-Französische Gesellschaft Schleswig-Holstein e. V. 

Am 5. Mai, 19 Uhr, hatten die Europa-Union und die Arbeitsgemeinschaft Kieler Auslandsvereine zu einem EUROPA-KONZERT in die Petruskirche eingeladen. Aus Brest hat der Chor "MOUEZ AR MOR" und aus Kiel der Chor PRÊT-À-CHANTER der
Deutsch-Französischen Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.teilgenommen.

Der Stadtpräsident empfing am 6. Mai, 10.30 Uhr, beide Chöre in der Rotunde des Rathauses, Fleethörn 9.

Am 12. Mai, 19 Uhr hatte die Deutsch-Französische Gesellschaft Schleswig-Holstein e. V. Sitz Kiel in die Hermann-Ehlers-Akademie eingeladen. Prof. Dr. Albert Raasch hat in einem persönlichen Rückblick über die Anfänge der Städtepartnerschaft berichtet.  

Brester Schüler mit besonderem Förderbedarf besuchen Kiel

11 Schüler aus Brest besuchen vom 19. Mai bis 23. Mai die Landeshauptstadt. Sie arbeiten seit einem Jahr an einem Projekt, die verschiedenen Formen der Gewalt durch Kunst auszudrücken. In einem Tanzworkshop am 20. Mai wird das Thema "Ausgrenzung" behandelt.
Weitere Informationen unter www.institutfrancais.de/kiel/culture-1153/

Besuch zur Kieler Woche: eine Folkloregruppe und eine Autorin

Aus der Partnerstadt wird eine moderne Folkloregruppe an der Kieler Woche teilnehmen.

Am 23. Juni, 20 Uhr, im Literaturhaus lädt die Deutsch-Französische-Gesellschaft Schleswig-Holstein e. V. Sitz Kiel zur einer Lesung ein. Die Autorin Maylis de Kerangal liest in französischer und deutscher Sprache  aus "Naissance d'un pont - Die Brücke von Coca". 

Am 24. Juni, 10 Uhr und 12.30 Uhr ermöglichen zwei Kolloquien für Studierende der Romanistik die Autorin kennenzulernen und mit ihr in einen spannenden Dialog zu treten. Nähere Auskünfte erteilt die Deutsch-Französische Gesellschaft in Kiel.

Besuch Brester Jugendlicher im Segelcamp 24/7 und ein Graffitiworkshop im Ernst-Barlach-Gymnasium

Das Centre Culturel Francais de Kiel bietet gemeinsam mit dem Ernst-Barlach-Gymnasium vom 30. Juni - 6. Juli 2014 einen Graffitiworkshop für Schülerinnen und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums an.
Mehr Informationen unter www.institutfrancais.de/kiel/culture-1153/

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Kiel-Brest besuchen Brester Jugendliche in der Zeit vom 7. - 11. Juli 2014 das Segelcamp 24/7, um dort an Segelkursen teilzunehmen.  

 

Ein "Brester Tag" bereichert den Bootshafensommer

Fließtext und Aufzählungen/Listen

Besucherinnen und Besucher des Bootshafensommers können am 1. August einen "Brester Tag" erleben. Die Musikergruppe "Pastoral Division" wird ein Stück französisches Lebensgefühl vermitteln. 

Bürgerfahrt nach Brest

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. in Kiel plant
vom 16.09. bis 21.09.2014 eine Fahrt für Bürgerinnen und Bürger nach Brest. Ein verbindlicher Termin ist noch zu bestimmen. Auskünfte erteilt die Deutsch-Französische Gesellschaft.

Weitere geplante Veranstaltungen und Projekte

  • Teilnahme Kieler Studenten am "Unirace" in Brest
  • Brester Studenten lernen zur Kieler Woche das Segelrevier Kieler Förde kennen
  • Die Choreographin Anne Jarige zeigt "Modern Dance"
  • Die Musikgruppe "Quartett Komplett" plant einen Auftritt in Brest
  • Französisches Kinofestival in Kiel mit den Schwerpunkten Brest und Bretagne
  • Das RBZ Wirtschaft plant Begegnungen mit Auszubildenden beider Städte
  • Brester Theaterkünstler spielen in Kiel
  • Projekt Fotografie
  • Handwerkskunst aus Kiel auf dem Brester Weihnachtsmarkt

Rechtzeitig werden wir über Ort und Zeit informieren. 

Kontakt

Hans-Georg Woitzik
Büro des Stadtpräsidenten
Internationale Beziehungen
Bevölkerungskontakte
Tel. 0431 901-2501
E-Mail: hans-georg.woitzik@kiel.de