Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Feuerwehr & Rettungsdienst

Feuerwehr Puppentheater RoterHahn

Die lange, kantige Nase und die Zipfelmütze sind sein Markenzeichen - Kasper, der Narr mit der hölzernen Seele. Genau dieser kleine, listige Freund aller Kinder löst Probleme im Handlungsspiel. Die Probleme löst er nicht mit Gewalt, sondern mit Humor und Einfallsreichtum.

Feuerwehrmann mit Kasper auf der Schulter

Nicht auf der Bühne, sondern in den Köpfen der Zuschauer entstehen die Geschichten. Angesprochen vom lebendigen Spiel der Puppen sind die Zuschauer gleich zu Beginn keine passiven Betrachter mehr.

Denn mit besonderem Geschick verstehen es die Spieler immer wieder, die Kinder aktiv mitspielen zu lassen.

Die Puppenspieler hauchen den Figuren Leben ein. Dazu gehören Talent, Einfühlungsvermögen und Handwerk.
In den vielen Jahren entwickeln die Spieler eine Menge Erfahrung, Improvisationsvermögen und raffinierte technische Konstruktionen.

Mit jedem Auftritt heißt es Vorhang auf, und die vier Puppenspieler vermitteln professionelle Aufklärung verbunden mit Unterhaltung ohne erhobenen Zeigefinger - statt trockenem Unterricht.

Ob im Kindergarten, Schule, Turnhalle, Gemeinderaum - das kleine und mobile Theater aus Kiel wird zum Theater für Kinder. Kinder als Zuschauer sind nicht Zufall, sondern Absicht.

Das Motto seit der Gründung lautet:
Das Handpuppenspiel ist ein Spiel für Kinder - aber kein Kinderspiel.

Brandschutz-Erziehung für Kinder

Puppentheater

An den Kindertagesstätten und Schulen in Schleswig-Holstein ist die Brandschutzerziehung für Kinder ein wichtiger Teil der Sicherheits-Früherziehung. Kinder im Vorschulalter sollten frühzeitig aufgeklärt werden.

In der Brandschutzerziehung lernen sie

  • die Gefahren des Feuers richtig einzuschätzen,
  • den richtigen Umgang mit Feuer,
  • das richtige Verhalten in einem Brandfall und
  • die Alarmierung der Feuerwehr.


Seit 1993 arbeitet die Kieler Berufsfeuerwehr im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit mit einer spielerischen Form, die mehr Aufmerksamkeit für das Thema "Prävention für Kinder" erzielt: Feuerwehr & Puppenspiel.

Mieten Sie uns!

Sie können unser mobiles Puppentheater buchen. Der dafür benötigte Raum sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • Der Raum muss eine Höhe von mindestens 2,70 Meter haben.
  • Die Breite beträgt mindestens 6 Meter.
  • Der Raum sollte verdunkelbar sein.
  • Der Raum sollte einen Schuko-230-Volt-Strom anschluss besitzen.
  • Die Stuhlreihen oder Bänke bitte keilförmig nach hinten aufstellen.
  • Kinder als Zuschauer sollten nicht auf Turnmatten sitzen. Bei ihrem Bewegungsdrang ist der flache Platz nicht bequem. Sie wechseln dann ständig ihre Haltung oder legen sich hin. Das schafft Unruhe. Dadurch verfol gen die Kinder unkonzentriert das Stück.
  • Der Aufbau der Bühne dauert circa 45 Minuten.
  • Das Spiel dauert circa 40 Minuten.
  • Zuschauer: Bis zu 200 Zuschauer in einer Turnhalle, Aula oder einem Gemeinderaum, mit eigener Beschallungsanlage vom Puppentheater.
     

Bitte beachten Sie, dass keine Vorstellungen im Freien stattfindet.

Hier können Sie sich den Aufbauplan herunterladen und sich ein genaueres Bild vom Bühnenaufbau machen.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen oder benötigen weitere Informationen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Brandschutz, Rettungsdienst,
Katastrophen- und Zivilschutz
Puppentheater RoterHahn
Westring 325
24116 Kiel


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michael Krohn, Hauptbrandmeister

Telefon 0431 / 5905-174
E-Mail Michael.Krohn@kiel.de
oder roterhahn-kiel@gmx.de