Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Feuerwehr & Rettungsdienst

Hauptfeuerwache

Auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache am Westring ist ein Standardlöschzug der Berufsfeuerwehr Kiel stationiert. Für besondere Einsätze und Spezialaufgaben stehen verschiedene Wechselladerfahrzeuge mit Abrollbehältern und ein Arbeitswagen zur Verfügung.

Es befinden sich hier weiterhin ein 24 Stunden besetzter Rettungswagen sowie ein Baby-Rettungswagen, ein Rettungswagen zum Transport übergewichtiger Patienten und ein Infektions-Krankentransportwagen, die bei Bedarf besetzt werden.

Die Feuerwache ist rund um die Uhr mit mindestens 20 Feuerwehrfrauen und -männern besetzt. Diese rücken in der Regel 90 Sekunden nach Alarm zum Einsatzort aus.

In den Gebäuden der Hauptfeuerwache befindet sich ebenfalls die Integrierte Regionalleitstelle Mitte. Hier werden die Notrufe aus der Landeshauptstadt Kiel sowie aus den Kreisen Rendsburg-Eckerförde und Plön entgegengenommen.

Das Einsatzgebiet der Hauptfeuerwache erstreckt sich über das Stadtgebiet nördlich der Kieler Förde.

Das Zentrallager für Material und Medizintechnik, die Schlauch-, Funk- und Kfz- Werkstatt befinden sich, wie die Kleiderkammer und Verwaltung ebenfalls in den Räumen am Westring