Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Strukturanalyse Düsternbrook

23. März 2015: Der Endbericht ist fertig

Der Stadtteil Düsternbrook verändert sein Gesicht. Das Stadtplanungsamt hat daher eine Strukturanalyse in Auftrag gegeben, um die baulichen Veränderungen und Handlungsmöglichkeiten zum Erhalt der städtebaulichen Eigenart Düsternbrooks aufzuzeigen.

Nach Bewertung der Bestandsanalyse und Einarbeitung der zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern erstellten Handlungsempfehlungen lag im Dezember 2014 der Endbericht zur Strukturanalyse Düsternbrook vor. Am 23.03.2015 wurde die Strukturanalyse Düsternbrook (Drucksache-Nummer 0178/2015 "Erhaltung der städtebaulichen Eigenart Düsternbrooks") vom Bauausschuss der Landeshauptstadt Kiel beschlossen.

22. November 2013: „Werkstatt Handlungsempfehlungen“

Düsternbrook aus der Luft
Düsternbrook aus der Luft
 

Im Stadtteil Düsternbrook erfolgte mit der „Werkstatt Handlungsempfehlungen“ der nächste Beteiligungsschritt. Alle Düsternbrookerinnen und Düsternbrooker, Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer sowie Interessierte waren am 22. November 2013 ins Wissenschaftszentrum eingeladen.

Die Ergebnisse aus den Rundgängen im Juni 2013 wurden mit dem
Zwischenbericht zur Strukturanalyse Düsternbrook präsentiert. Ferner berichtete der Vorsitzende des Planungsausschusses des Bezirks Altona, Mark Classen, über Erfahrungen an der Elbchaussee in Blankenese. Die
Einführung in die „Werkstatt Handlungsempfehlungen“können Sie hier herunterladen.

Juni 2013: Auftaktveranstaltung

Der Prozess der Strukturanalysye begann im Juni 2013 mit einer Auftaktveranstaltung im "Kieler Kanu Klub". 
Einladung zur Auftaktveranstaltung
Einführungspräsentation zum Stadtteil Düsternbrook.

Anschließend durchstreiften Bürgerinnen und Bürgern an drei Nachmittagen gemeinsam mit Mitarbeitern des Stadtplanungsamtes den Stadtteil, um die besondere städtebauliche Struktur zu erfassen. Das Ergebnis dieser Rundgänge ist in den
Zwischenbericht zur Strukturanalyse Düsternbrookeingeflossen.

Ein weiterer Rundgang macht Kultur und Geschichte in Düsternbrook erlebbar: KulturSpuren Düsternbrook

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel 
Stadtplanungsamt
Knut Baudewig
Telefon 0431 / 901-2560 
Fax 0431 / 901-62668
E-Mail Knut.Baudewig@kiel.de
 

Büro Jänicke und Blank
Blücherplatz 9
24105 Kiel
Telefon 0431 / 5709190
E-Mail info@jaenickeundblank.de