Landeshauptstadt Kiel Kiel.Sailing.City

Vortragsveranstaltung "Mülldeponie Meere"

Zur Vortragsveranstaltung "Mülldeponie Meere" mit den beiden ersten Preisträgerinnen vom BundesUmweltWettbewerb 2016 Katharina Diestel und Hanna Böckmann und dem Referenten Dipl.-Ing. Dirk Lindenau, Lindenau Maritime Engineering & Projecting, laden der Verein Zukunftsfähiges Schleswig-Holstein, Förderung der Bildung für nachhaltiges Entwicklung e.V. und das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume gemeinsam mit dem  Umweltschutzamt der Landeshauptstadt Kiel und dem Geographisches Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, am Donnerstag, den 23. März 2017, um 18 Uhr im Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität ein.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung zur Veranstaltung
Anfahrt zum Geographischen Institut

Ab 17 Uhr findet im Foyer ein Markt der Möglichkeiten statt. Preisträger*innen und Teilnehmer*innen des Kieler Nachhaltigkeitspreises zeigen, wie man Plastik in und an der Kieler Förde vermeiden kann.