Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

Amtsporträt: Tiefbauamt

Das Tiefbauamt plant, baut, betreibt und unterhält für die Kielerinnen und Kieler und ihre Gäste ein vielfältiges Infrastrukturangebot. Diese Seite gibt Ihnen einen Einblick in die Arbeitsbereiche des Amtes.

Abteilung Verkehr

Bildschirm und Plankarten
 
 

In der Abteilung Verkehr entstehen die grundlegenden Verkehrsplanungen für das gesamte Stadtgebiet. Hier werden die Gestaltungsgrundsätze und Bauentwürfe für den Fuß- und Radverkehr sowie für den motorisierten Verkehr erarbeitet. Zusätzlich plant und betreut die Abteilung Verkehr alle Ampelanlagen und Wegweisungen, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu gewährleisten.

Zum Zuständigkeitsfinder: Kontakt zur Abteilung Verkehr

Abteilung Straßenbau

Asphaltierungsarbeiten im Morgengrauen
 
 
 
 

Die Abteilung Straßenbau plant, baut und unterhält die städtischen Verkehrswege (Straßen und die befestigten Wege). Dies sind der überwiegende Teil der rund 650 km langen Bundes-, Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen im Stadtgebiet. Diese Abteilung ist ebenfalls für die Straßeninformationsbank in Verbindung mit dem Aufbruchkataster sowie für die Markierung von Straßen und für den Bau und die Unterhaltung der Beschilderung zuständig. Sie betreut die Flaggenkammer und sorgt für die Beflaggung der öffentlichen Wege und Plätze.

Zum Zuständigkeitsfinder: Kontakt zur Abteilung Straßenbau

Abteilung Ingenieurbau

Blick auf Kaianlagen und Gablenzbrücke
 
 
 
 
 
 

Die Abteilung Ingenieurbau unterhält, überwacht und baut Ingenieurbauwerke, vor allem städtische Straßen- und Fußgängerbrücken, Stützwände und  Parkhäuser. Außerdem ist sie zuständig für den Bau, die Bauwerksüberwachung und Unterhaltung der städtischen wasserbaulichen Anlagen, zum Beispiel der Ufereinfassungen an Kiellinie, Hörn und Schwentine. Darüber hinaus betreut sie bautechnisch die Anlegebrücken der Fördeschifffahrt, die Museumsbrücke, die Brücken für Ruderer und Kanuten an der Kiellinie, das Seebad Düsternbrook und das Fluss-Wehr an den alten Schwentinebrücken in Wellingdorf und Neumühlen.

Zum Zuständigkeitsfinder: Kontakt zur Abteilung Ingenieurbau

Abteilung Stadtentwässerung

Öffnung eines Abwasserrohres mit Untersuchungswagen
 
 

Die Abteilung Stadtentwässerung ist zuständig für die Sammlung, Ableitung und Reinigung des Schmutzwassers und des Regenwassers im Stadtgebiet. Dazu werden Kanalnetze mit einer Gesamtlänge von 1100 km und zugehörige Pumpwerke geplant, gebaut, betrieben und instandgehalten. Das Schmutzwasser aus Kiel und weiteren 19 Umlandgemeinden wird zum Klärwerk Bülk geleitet, gereinigt und wieder dem Wasserkreislauf zugeführt.

Zum Zuständigkeitsfinder: Kontakt Abteilung Stadtentwässerung

Abteilung Verwaltung

Die Abteilung Verwaltung des Tiefbauamts kümmert sich neben den internen Verwaltungsabläufen um die Nutzung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen in Kiel. Hier können beispielsweise Anträge für die Einrichtung von Baustellen, Containern und für Warenauslagen in der Einkaufszone gestellt werden. Sollten öffentliche Flächen überbaut oder private Leitungen zu verlegen sein, werden hier die erforderlichen Gestattungsverträge geschlossen. 

Zum Zuständigkeitsfinder: Kontakt zur Abteilung Verwaltung